Ökumenischer Bibelkreis jeden 1. Mittwoch im Monat





Rumänienhilfsaktion 2016 und Hilfsaktion für Gambia


Sehr herzlich darf ich mich auch im Namen von Pfarrer Wilhelm Ambrus in Ludus (Rumänien) für Ihre Mithilfe im nun schon fast vergangenen Jahr bedanken. Es war die 10. Hilfsaktion nach Ludus. Diesmal mit 96 m³ (ca. 30-35 Tonnen) Hilfsgütern. All den vielen Menschen unserer beiden Kirchengemeinden die durch Sachspenden oder durch das Beladen des LKW mitgeholfen haben, danke ich sehr. Unserer Kirchengemeinde St. Theresia „Danke“ für die Übernahme der Transportkosten in Höhe von 1750 Euro.


Wie geht es nur trotz meiner gesundheitlichen Probleme weiter? Sie können weiterhin in Bananenkartons verpackte Sachspenden bei mir zu Hause (An den Triftäckern 15) unter dem Balkon abstellen. Telefon: 0561/402506. Eine Frau, sie ist ehrenamtlich in der Gemeinde St. Josef tätig, führt die Transporte nach Rumänien weiterhin durch Die Kartons werden dann regelmäßig bei mir abgefahren und in St. Josef zwischengelagert. Die Transporte gehen dann nach Rumänien, Richtung Moldawien.


Außerdem habe ich jetzt einen Kontakt nach Westafrika (Gambia), eines der ärmsten Länder Afrikas. Hier läuft die gleiche Aktion nur auf dem Seeweg. Gesammelt wird im Prinzip das gleiche wie für die Rumänienaktion, also (Kinder-)Kleidung, Wäsche, Schuhe, usw. nur natürlich keine warme Kleidung.


Bitte kennzeichnen Sie den Bananenkarton mit „Afrika“ oder „Gambia“ wenn Ihre Spende für Afrika bestimmt ist.


Danke für Ihre Mithilfe!


Herzlich Ihr Manfred Thiel